Early Supplier Involvement Services und Design for eXcellence


Unser Motto lautet: „Right first time“. Wir möchten alles auf einen Hieb richtig machen und ausschließlich das tun, was erforderlich ist. Das gelingt uns durch unsere Einbindung in der frühestmöglichen Phase des Entwurfs einer PCBA (Printed Circuit Board Assembly). Für unsere Auftraggeber bedeutet das einen wichtigen Vorteil. Wir nennen diesen Ansatz Early Supplier Involvement.

Wir unterstützen unsere Auftraggeber bei der Perfektionierung ihres PCBA-Entwurfs, bei der Auswahl der besten Komponenten und bei der Entscheidung für die richtige Teststrategie. Dafür sorgen unsere Experten in den Bereichen Design for Manufacturing (DfM) und Design for Testing (DfT). Mit Design for Logistics (DfL) garantieren wir maximale Lieferflexibilität und dank Design for Cost (DfC) ist unseren Auftraggebern the Best Value of Ownership (auch Total Cost of Ownership genannt) sicher. All das zusammen bildet unser Design for eXcellence (DfX).

Der optimale Entwurf, der am Ende des DfX-Prozesses steht, garantiert den höchsten Produktionsertrag (production yield) und die beste Lieferqualität (minimale unerkannte Mängel). Wir sind der einzige Anbieter von EMS-Dienstleistungen, der diese in der Entwurfsphase berechneten Quoten verbindlich in seine Angebote aufnimmt.

Unser Early Supplier Involvement mit DfX ermöglicht den höchsten Produktwert zum besten Value of Ownership. Um dies zu erreichen, arbeiten unsere DfX-Experten eng mit den Konstrukteuren unserer Auftraggeber zusammen.

Karikatur

All pcba’s are not created equal!
(Alle PCBAs sind nicht gleich geschaffen!)

 Flying_Probe_test.jpg